Schamanismus ist eine der ältesten Heilverfahren. 2009 folgte ich einem inneren Ruf danach.

Irina Dittert, eine spirituelle Lehrerin und Schamanin kam mir auf meinem Weg entgegen.

Die Entscheidung ob ich in ihre "White sage School" aufgenommen werde traf die geistige Welt. Im tiefsten Winter mit meterhohem Schnee und Eis, hielt ich es ehrlich gesagt für unwahrscheinlich die "an mich" gestellte Aufgabe erfüllen zu können. Sie wurde erfüllt ! ......von dem, was mir zufiel.

Meine Aufgabe bestand darin los zu gehen und zu vertrauen. 

Es sollte eine alle Lebensbereiche verändernde Erfahrung werden.

Meinen größten Ängsten zu begegnen, um sie hinter mir zu lassen, war wohl der tiefgreifendste Schritt, um das bis davor scheinbar unmögliche möglich zu machen:
                                                     

  Ein wahrhaftes und glückliches Leben zu führen.
                   Zu Hause anzukommen.

Dabei nahmen mich andine Schamanen ein Stück mit auf ihren Weg.

Wie jeder schamanisch Heilkundige entwickle auch ich in einem fortlaufenden Reifungsprozess mein eigenes Rezept.

Schamanische Heilverfahren, die unzählig vielfältig sind, stellen Liebe und Verbundenheit zu sich selbst und zum Leben her. Sie sind wohl die umfassendste Naturtherapie unter Einbeziehung der kosmischen Kräfte.

Ich lade Sie ein von meinem "Schamanenkuchen" zu essen.

Mehr darüber finden Sie unter "Praxis": Ahnenarbeit, Fernbehandlung, Heilende Gesänge/Trommeln, Intensivheiltage.

Kontakt


Dr.med. Gabriele Elly Barthel
Blumweg 1
08451 Crimmitschau

Anmeldung: 
Tel. 0151 505 69 848

Email: frauen.schuh@web.de 

Zum Kontaktformular

Einblick

www.anamsolas.de konzeptioniert durch NANOLINK